Kids Library Home

Welcome to the Kids' Library!

Search for books, movies, music, magazines, and more.

     
Available items only
E-Books/E-Docs
Author Buckel, Sonja, author.

Title ''Welcome to Europe'' - die Grenzen des europäischen Migrationsrechts : juridische Auseinandersetzungen um das ''Staatsprojekt Europa'' / Sonja Buckel.

Publication Info. Bielefeld, Germany : Transcript, 2013.
©2013

Copies

Location Call No. OPAC Message Status
 Axe JSTOR Open Ebooks  Electronic Book    ---  Available
Description 1 online resource (373 pages)
text txt rdacontent
computer c rdamedia
online resource cr rdacarrier
text file PDF rda
Series Kultur und soziale Praxis
Kultur und soziale Praxis.
Bibliography Includes bibliographical references.
Note Print version record.
Contents Cover "Welcome to Europe" -- Die Grenzen des europäischen Migrationsrechts; Inhalt; 1. Einleitung; 1.1 "Welcome to Europe"; 1.2 Fragestellung und Vorgehensweise; 1.3 Danksagung; 2. Hegemonie -- Recht -- Staat; 2.1 Hegemonieprojekte im Konflikt um die Europäische Integration; 2.1.1 Hegemonie; 2.1.2 Hegemonieprojekte; 2.1.3 Fünf europäische Hegemonieprojekte; 2.2 Europäische Rechtsform; 2.2.1 Das Recht als soziale Form; 2.2.2 Relationale Autonomie; 2.2.3 Die Organisation der Hegemonie in den Verfahren der Rechtsform; 2.2.4 Europäische Rechtsform.
2.2.5 Strategien juridischer Auseinandersetzungen um Hegemonie2.3 Europäisches Staatsapparate-Ensemble; 2.3.1 Staat als Verhältnis; 2.3.2 Staatsprojekt Europa; 2.3.3 Juridische Staatsapparate; 2.4 Europäische Gouvernementalität; 2.4.1 Staat als Praxis; 2.4.2 Zielscheibe Bevölkerung; 2.4.3 Sicherheitsdispositive; 3. Europäisierung der Migrationskontrolle; 3.1 Imperiale Lebensweise; 3.2 Das Sicherheitsdispositiv des : igrationsmanagements9 3.3 Territorialisierung und re-bodering; 3.4 Zonen stratifizierter Rechte; 3.4.1 Zone I: Unionsbürgerschaft; 3.4.2 Zone II: Legale Migration.
3.4.3 Zone III: Flüchtlingsschutz3.4.4 Zone IV: Illegalisierte Migration; 4. Hegemonietheoretische Diskursanalyse des Rechts; 4.1 Das anonyme System des Rechtsdiskurses; 4.2 Hegemonietheoretische Diskursanalyse; 4.3 Datenauswahl und Kontextualisierung; 5. Fallstudie 1: Transnationale soziale Rechte; 5.1 Der politisch-ökonomische Kontext: Phasen der europäischen Integration; 5.1.1 Wettbewerbsstaatliche Integrationsweise; 5.1.2 Krise der wettbewerbsstaatlichen Integrationsweise; 5.2 Der politische Kontext: Die Unionsbürgerschaft; 5.3 Genealogie des Rechtsdiskurses zu den sozialen Rechten.
5.3.1 Rechtsprechung vor der Unionsbürgerschaft: Die Freizügigkeit des "Humankapitals"5.3.2 Erste Diskursfragmente -- die Generalanwaltschaft; 5.3.3 "Martínez Sala" vom 12. Mai 1998 -- "wahre Sozialunion" vs. "nationale Wohlfahrtssouveränität"; 5.3.4 "Grzelczyk" vom 20. September 2001 -- "eine genuin politische Imagination"; 5.3.5 "D'Hoop" vom 11. Juli 2002 -- Diskriminierung der eigenen Staatsbürger*innen; 5.3.6 "Baumbast und R." vom 17. September 2002 -- "kein sicherer Hafen"; 5.3.7 "Collins" vom 23. März 2004 -- "Sozialtourismus."
5.3.8 "Trojani" vom 7. September 2004 -- "Zauberstab" für "social citizenship"5.3.9 "Bidar" vom 15. März 2005 -- Ein "Bypass"; 5.3.10 "De Cuyper" vom 18. Juli 2006 -- "Hinauswachsen aus der Solidargemeinschaft"; 5.3.11 "Tas/Tas-Hagen" vom 26. Oktober 2006 -- eine neue Epoche: "Grundfreiheiten ohne Markt"; 5.3.12 "Morgan/Bucher" vom 23. Oktober 2007 -- "Der Richter als Künstler"; 5.3.13 "Förster" vom 18. November 2008 -- "Notbremse"; 5.4 Fazit; 5.4.1 Die Diskursgesellschaft; 5.4.2 Auf der Suche nach einem europäischen Staatsprojekt; 5.4.3 Transnationale Soziale Rechte.
Summary Das Terrain des europäischen Migrationsrechts ist von Kämpfen um Hegemonie geprägt. Den damit einhergehenden Prozessen des Re-Borderings - die Schaffung eines Bereichs unbeschränkter innerer Mobilität, die zugleich an massive Außengrenzen gekoppelt ist - widmet Sonja Buckel zwei Fallstudien. Sie zeigen, dass in diesen Auseinandersetzungen wesentliche Elemente eines europäischen Staatsprojekts verhandelt werden. Während die erste Fallstudie die Herausbildung transnationaler sozialer Rechte untersucht, fokussiert die zweite die juridischen Kämpfe um die südliche europäische Seegrenze und um die.
Language In German.
Note This work is licensed under a Creative Commons license https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode
This work is licensed by Knowledge Unlatched under a Creative Commons license https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode
Subject Emigration and immigration law -- European Union countries.
Immigrants -- European Union countries.
European Union countries -- Emigration and immigration.
EU and European institutions.
International institutions.
International relations.
Politics and government.
Society and social sciences Society and social sciences.
POLITICAL SCIENCE -- International Relations -- General.
EU & European institutions.
Emigration and immigration. (OCoLC)fst00908690
Emigration and immigration law. (OCoLC)fst00908736
Immigrants. (OCoLC)fst00967712
Europe -- European Union countries. (OCoLC)fst01269470
Genre/Form Electronic books.
Other Form: Print version: Buckel, Sonja. ''Welcome to Europe'' - die Grenzen des europäischen Migrationsrechts : juridische Auseinandersetzungen um das ''Staatsprojekt Europa''. Bielefeld, Germany : Transcript, ©2013 369 pages Kultur und soziale Praxis. 9783837624861
ISBN 9783839424865 (electronic bk.)
3839424860 (electronic bk.)
3837624862
9783837624861
Standard No. 10.14361/transcript.9783839424865 doi
9783837624861

 
    
Available items only