Kids Library Home

Welcome to the Kids' Library!

Search for books, movies, music, magazines, and more.

     
Available items only
E-Books/E-Docs
Author Vilaclara, Ilona.

Title Kooperative Kostensteuerung in der Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln : ein deutsch-französischer Rechtsvergleich / Ilona Vilaclara.

Imprint Baden-Baden : Nomos, 2015.

Copies

Location Call No. OPAC Message Status
 Axe JSTOR Open Ebooks  Electronic Book    ---  Available
Edition 1. Auflage.
Description 1 online resource
text txt rdacontent
computer c rdamedia
online resource cr rdacarrier
Series Studien aus dem Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik ; Band 62
Studien aus dem Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik ; Bd. 62.
Bibliography Includes bibliographical references.
Contents Cover; 1 Einführung ; 2 Grundlegung ; 3 Medizinische Hilfsmittel in der deutschen Rechtsordnung ; 4 Medizinische Hilfsmittel in der französischen Rechtsordnung ; 5 Vergleichende Analyse ; Literaturverzeichnis ; Materialienverzeichnis ; 1.1 Einleitung ; 1.2 Untersuchungsgegenstand ; 1.3 Rechtsvergleichende und juristische Methodik ; 1.4 Auswahl der Vergleichsländer ; 1.5 Aufbau der Untersuchung ; 2.1 Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln ; 2.2 Kooperative Kostensteuerung ; 3.1 Hilfsmittelversorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung ; 3.2 Kooperative Kostensteuerung
4.1 Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln 4.2 Kooperative Kostensteuerung ; 5.1 Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln in Deutschland und Frankreich ; 5.2 Strukturen der kooperativen Kostensteuerung ; 5.3 Rechtliche Vorgaben und Prinzipien der Kostensteuerung: wertende Analyse ; 5.4 Fazit ; 2.1.1 Hilfsmittelbegriffe ; 2.1.2 Besonderheiten des Hilfsmittelmarktes ; 2.1.3 Mehrebenenmodell der Marktzuordnung medizinischer Hilfsmittel ; 2.1.4 Rechtsbeziehungen bei der Hilfsmittelversorgung ; 2.2.1 Vorbemerkungen ; 2.2.2 Steuerungsbegriff ; 2.2.3 Kostensteuerung
2.2.4 Kooperation 3.1.1 Anspruch auf Hilfsmittelleistungen nach dem SGB V ; 3.1.2 Versorgung, Abrechnung und dingliche Rechtslage ; 3.1.3 Hilfsmittelverzeichnis ; 3.2.1 Entwicklung und Besonderheiten des Kostensteuerungssystems ; 3.2.2 Preissteuerung durch Ausschreibung ; 3.2.3 Preissteuerung durch Verhandlung ; 4.1.1 Aufbau und Besonderheiten des Krankenversicherungssystems ; 4.1.2 Anspruch auf Medizinprodukte zur individuellen Anwendung ; 4.1.3 Abwicklung der Finanzierung ; 4.2.1 Entwicklung und Aufbau des Kostensteuerungssystems
4.2.2 LPPR als entscheidendes Kostensteuerungsinstrument 4.2.3 Nutzenbewertung als Grundlage der Kostenverhandlungen ; 4.2.4 Kosten-Nutzen-Bewertung als Grundlage der Kostenverhandlungen ; 4.2.5 Kostenverhandlungen des CEPS ; 5.1.1 Leistungsanspruch ; 5.1.2 Abwicklung der Finanzierung und zivilrechtliche Rechtslage ; 5.1.3 Hilfsmittelverzeichnis und LPPR ; 5.1.4 Zusammenfassung zur Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln ; 5.2.1 Vorbemerkungen ; 5.2.2 Grundlegende Systemunterschiede ; 5.2.3 Beschreibung und Kategorisierung der einzelnen Kostensteuerungsmittel
5.2.4 Kooperationsakteure 5.2.5 Verfahren der kooperativen Kostensteuerung ; 5.2.6 Kriterien der Kostenbestimmung ; 5.3.1 Über Vorgaben und Prinzipien ; 5.3.2 Freier Warenverkehr ; 5.3.3 Transparenz ; 5.3.4 Innovationsoffenheit und Innovationsverantwortung ; 5.4.1 Eignung der Maßnahmen zur Kostensteuerung ; 5.4.2 Effektivität der Kooperation ; 5.4.3 Ausblick ; 2.1.1.1 Medizinproduktebegriff der Weltgesundheitsorganisation und der Europäischen Union ; 2.1.1.2 Hilfsmittel und Dispositifs médicaux à usage individuel ; 2.1.1.3 Vorliegend verwendeter Hilfsmittelbegriff
Summary Der dynamische und innovative Hilfsmittelmarkt zeichnet sich durch kurze Produktzyklen und ein hohes Maß an technischem Fortschritt aus. Dies spiegelt sich in steigenden Ausgaben für die Versicherungssysteme wider, so dass der Ausgabenstabilisierung mittels staatlicher Kostensteuerung in den vergangenen Jahren große Bedeutung zukam.In Deutschland und Frankreich gab es unlängst bedeutende Veränderungen in der Kostensteuerung medizinischer Hilfsmittel durch Einführung von Wettbewerb in Deutschland und einer unabhängigen Kosten-Nutzen-Analyse in Frankreich, die Anlass für diese Arbeit gaben. Nach einer fundierten Aufarbeitung des zugrunde liegenden Sachproblems enthält die Arbeit eine umfassende Darstellung des deutschen und des französischen Hilfsmittelrechts in den gesetzlichen Krankenversicherungssystemen. In der rechtsvergleichenden Auswertung werden die grundlegenden Versorgungsvoraussetzungen und die Strukturen der kooperativen Kostensteuerung verglichen und die Kostensteuerungsmechanismen anhand der übergreifend geltenden rechtlichen Vorgaben und Prinzipien Warenverkehrsfreiheit, Transparenz sowie Innovationsoffenheit und Innovationsverantwortung einer wertenden Analyse unterzogen.
Subject Medical care, Cost of -- Law and legislation -- France.
Medical care, Cost of -- Law and legislation -- Germany.
Medical supplies industry -- Law and legislation -- France.
Medical supplies industry -- Law and legislation -- Germany.
LAW -- International.
Medical care, Cost of -- Law and legislation
Medical supplies industry -- Law and legislation
France
Germany
Indexed Term Rechtsvergleichung
Internationales Recht
Arbeits- und Sozialrecht
Other Form: Print version: 9783845261911
Print version: (GyWOH)har155010637
Print version: Vilaclara, Ilona. Kooperative Kostensteuerung in der Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln. 1. Auflage. Baden-Baden : Nomos, 2015 9783848720491 3848720493 (OCoLC)910512808
ISBN 9783845261911 (electronic bk.)
3845261919 (electronic bk.)
3848720493
9783848720491
Standard No. 9783848720491
AU@ 000064562641
AU@ 000065197287

 
    
Available items only