Kids Library Home

Welcome to the Kids' Library!

Search for books, movies, music, magazines, and more.

     
Available items only
E-Books/E-Docs

Title Manifeste : Geschichte und Gegenwart des politischen Appells / edited by Johanna Klatt, Robert Lorenz.

Publication Info. Bielefeld : transcript Verlag, [2010].
©2010.

Copies

Location Call No. OPAC Message Status
 Axe JSTOR Open Ebooks  Electronic Book    ---  Available
Description 1 online resource(446p.) : illustrations.
text rdacontent
computer rdamedia
online resource rdacarrier
text file PDF rda
Series Studien des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zur Geschichte politischer und gesellschaftlicher Kontroversen; 1
Contents Frontmatter -- Inhalt -- Politische Manifeste / Klatt, Johanna ; Lorenz, Robert -- „...das Volk aber liegt vor ihnen wie Dünger auf dem Acker." / Seifert, Benjamin -- Eine Welt zu gewinnen / Erbentraut, Philipp ; Lütjen, Torben -- Die Kunst des Manifestierens / Micus, Matthias ; Rahlf, Katharina -- Das „Manifest der 93" / Meyer-Rewerts, Ulf Gerrit ; Stöckmann, Hagen -- Zivilgesellschaft zwischen Freude und Frustration / Lorenz, Robert -- Deutsche Volksfront ohne Volk / Gmeiner, Jens ; Schulz, Markus -- Die „Göttinger Erklärung" von 1957 / Lorenz, Robert -- Manifeste als Tabubruch und Diskussionsanstoß / Rohwedder, Lisa -- Manifest der Friedensbewegung im Herbst der Kanzlerschaft Schmidt / Walter, Franz -- Das „Heidelberger Manifest" von 1981 / Wagner, Andreas -- „Aufbruch 89 - NEUES FORUM" / Lühmann, Michael -- Letzter Kampf der alten Linken / D'Antonio, Oliver -- Vom Manifest zum Dialog / Hensel, Alexander ; Messinger, Sören -- Voraussetzungsreiches, aber schlagkräftiges Instrument der Zivilgesellschaft / Klatt, Johanna ; Lorenz, Robert -- Autorinnen und Autoren.
Summary Politische Manifeste - einst eine Fürsten, Königen und Kaisern vorbehaltene Kommunikationsform - haben sich zu einem Medium protestierender Bürger gewandelt. Anhand einer Reihe von Porträts unternimmt dieser Band eine Exkursion in die Geschichte politischer Manifeste. Von Georg Büchner über Werner Heisenberg bis zu Hans-Peter Dürr soll die »Kraft des Wortes« vom Vormärz bis zur Gegenwart beurteilt werden: Wie entstehen und funktionieren politische Manifeste? Weshalb vermögen es einige, die Massen zu mobilisieren, während andere nur Randnotizen der Geschichte bleiben?
Biography Johanna Klatt (M.A.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Demokratieforschung an der Universität Göttingen. Robert Lorenz (Dr. disc. pol.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Demokratieforschung an der Universität Göttingen.
Language In German.
Note Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed March 24, 2015).
Subject Communication in politics -- Europe -- History.
Communication in politics -- European Union countries.
Mass media -- Europe.
Political manifestoes -- Europe -- History.
Recht.
Political activism.
Politics and government.
Society and social sciences Society and social sciences.
Political manifestos -- Europe -- History.
Communication in politics -- Europe -- History.
POLITICAL SCIENCE / Civics & Citizenship
Communication in politics. (OCoLC)fst00870243
Political manifestos. (OCoLC)fst01771123
Europe. (OCoLC)fst01245064
Genre/Form Electronic books.
History. (OCoLC)fst01411628
Added Author Klatt, Johanna, editor.
Lorenz, Robert, editor.
ISBN 9783839416792 (electronic bk.)
3839416795 (electronic bk.)
Standard No. 10.14361/transcript.9783839416792 doi

 
    
Available items only