Kids Library Home

Welcome to the Kids' Library!

Search for books, movies, music, magazines, and more.

     
Available items only
E-Books/E-Docs
Author Marinelli-König, Gertraud, 1950- author.

Title Die böhmischen Länder in den Wiener Zeitschriften und Almanachen des Vormärz (1805-1848), Teil III : Kunst : Tschechische nationale Wiedergeburt, Kultur- und Landeskunde von Böhmen, Mähren und Schlesien, kulturelle Beziehungen zu Wien / Gertraud Marinelli-Konig.

Publication Info. Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. 2014.
©2014

Copies

Location Call No. OPAC Message Status
 Axe JSTOR Open Ebooks  Electronic Book    ---  Available
Description 1 online resource (lvi, 426 pages).
text txt rdacontent
computer c rdamedia
online resource cr rdacarrier
Series Open Access e-Books
Knowledge Unlatched
Veröffentlichungen zur Literaturwissenschaft des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte ; Nr. 31
Sitzungsberichte / Österreichische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse ; Bd. 855
Sitzungsberichte (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse). Veröffentlichungen zur Literaturwissenschaft des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte ; Nr. 31.
Sitzungsberichte (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse) ; Bd. 855.
Summary Once more we are made aware of the fact that during the first half of the 19th century Bohemian musicians performed successfully outside their home country, in Europe as well as in the New World and in the Russian Empire, including careers in Vienna and we also learn that the readers of Viennese journals in the first place of the "Theaterzeitung" got firsthand information about the repertoire of the theatres in Prague and of theatres elsewhere. Reports and reviews about the life in the applied arts in the Bohemian lands being a rather lesser known chapter of art history allow us an insight in this field. The volume in question offers a reach source of information concerning the history of music, applied and performing arts in the Bohemian lands under Habsburg rule in the first half of the 19th century from the perspective of Viennese media.
Das Wiener Vormarz-Slavica-Projekt am Institut fur Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften befasst sich mit der nichtpolitischen Metternich'schen Presse, indem es eine Auswertung im Hinblick auf eine spezifische Fragestellung liefert. Die vorliegende Publikation ist der dritte Teil des funften Bandes der daraus hervorgegangenen komparatistischen Reihe, betitelt: Die bohmischen Lander in den Wiener Zeitschriften und Almanachen des Vormarz (1805-1848). Tschechische nationale Wiedergeburt - Kultur- und Landeskunde von Bohmen, Mahren und Schlesien - Kulturelle Beziehungen zu Wien. Nachdem Teil I (2011) die Bereiche Belletristik und Pressewesen und Teil II (2013) die Bereiche Sprachwissenschaften - Philosophie, Asthetik, Rhetorik - Geschichte - Bildungsinstitutionen erschlossen haben, wird in Teil III das Material zu den Kunsten (Musik - Bildende Kunste - Darstellende Kunste) systematisch erfasst. Einmal mehr wird ins Gedachtnis gerufen, dass bohmische Musiker europaweit auftraten, auch die Neue Welt und das Russische Reich bespielten, besonders aber auch an den Wiener Buhnen teils an massgeblicher Stelle als Komponisten, Solisten oder Kapellmeister wirkten. Berichte uber die bildenden Kunste in den bohmischen Landern vermitteln einen Einblick in das zeitgenossische Kunstgeschehen. Es ist ein uberwiegend transnationaler Trend auszumachen. Notizen uber neuerrichtete Denkmaler verweisen auf Bestrebungen, im offentlichen Raum die habsburgische Macht symbolisch zu festigen, aber auch dem Landespatriotismus sichtbare Zeichen zu setzen. Das Theaterleben betreffend ist zu erfahren, dass die Leserschaft der Wiener Blatter, allen voran der Theaterzeitung, daruber im Bilde war, was in Prag gespielt wurde. Man erfuhr, dass Auffuhrungen von tschechischen Stucken und musiktheatralischen Produktionen mit Libretti in tschechischer Ubersetzung nur in beschranktem Rahmen (Nachmittagsvorstellungen) moglich waren. Uber das Repertoire des sogenannten bohmischen Theaters wurde en detail Bericht erstattet. Der vorliegende Band erschliesst reichhaltige Quellen zur Theater-, Musik- und Kunstgeschichte der Biedermeierzeit und schlagt ein bedeutendes Kapitel der Pressegeschichte auf.
Language Text in German.
Note Description based on print version record.
Subject Austrian periodicals -- Austria -- Vienna -- Bibliography.
Public opinion -- Austria.
Bohemia (Czech Republic) -- Civilization -- Bibliography.
Bohemia (Czech Republic) -- Relations -- Austria.
Bohemia (Czech Republic) -- Foreign public opinion, Austrian.
Bohemia (Czech Republic) -- In literature -- Bibliography.
Austrian periodicals. (OCoLC)fst00821559
Civilization. (OCoLC)fst00862898
International relations. (OCoLC)fst00977053
Literature. (OCoLC)fst00999953
Public opinion. (OCoLC)fst01082785
Public opinion, Austrian. (OCoLC)fst01354092
Austria. (OCoLC)fst01204901
Austria -- Vienna. (OCoLC)fst01204516
Czech Republic -- Bohemia. (OCoLC)fst01243096
Genre/Form Electronic books.
Bibliography. (OCoLC)fst01423717
Electronic books.
Electronic books.
Added Title Kunst : Tschechische nationale Wiedergeburt -- Kultur- und Landeskunde von Böhmen, Mähren und Schlesien -- Kulturelle Beziehungen zu Wien
ISBN 9783700177395 (electronic bk.)
3700177399 (electronic bk.)
9783700171355
3700171358

 
    
Available items only