Kids Library Home

Welcome to the Kids' Library!

Search for books, movies, music, magazines, and more.

     
Available items only
E-Books/E-Docs
Author Eser, Patrick, 1979- author.

Title Fragmentierte nation - globalisierte region? : Der baskische und katalanische nationalismus im kontext von Globalisierung und europäischer integration / Patrick Eser.

Publication Info. Bielefeld [Germany] : Transcript, 2013.
©2013

Copies

Location Call No. OPAC Message Status
 Axe JSTOR Open Ebooks  Electronic Book    ---  Available
Description 1 online resource (539 pages)
text txt rdacontent
computer c rdamedia
online resource cr rdacarrier
text file PDF rda
Series Global Studies
Global studies (Bielefeld, Germany)
Bibliography Includes bibliographical references.
Note Online resource; title from PDF title page (ebrary, viewed February 10, 2015).
Contents Cover Fragmentierte Nation -- globalisierte Region?; Inhalt; Vorbemerkungen; Einleitung; Problemaufriss; Forschungsperspektive -- Fragestellungen -- Untersuchungsziel; Aufbau des Buches; 1. Theoretischer Ansatz und Forschungsperspektive; 1.1 Phänomenologie des Kontextes: Globalisierung, Hybridisierung und Renationalisierung; 1.1.1 Ambivalenzen des Globalisierungsbegriffs; 1.1.2 Dichotomie von Globalem und Lokalem; 1.1.3 Migration und die Perspektive des Transnationalismus; 1.1.4 Sozialgeographische und tätigkeitstheoretische Perspektiven auf die Globalisierung.
1.2 Nationalismustheoretische Grundlagen1.2.1 Begriff und historische Bedeutung von Nationen: Anregungen aus der Nationalismusforschung; 1.2.2 Regionaler Nationalismus als Sub-Phänomen; 1.2.3 Die Begriffe Nation, Nationalismus und Nationalbewegung; 1.2.4 Zur Logik der nationalistischen Mobilisierung; 1.3 Forschungsdesign, Desiderate und methodisches Vorgehen; 1.3.1 Bewegungsforschung und Diskursanalyse; 1.3.2 Zeitdiagnostische Thesen über den minority nationalism; 1.4 Forschungsstand, Forschungslücken und Desiderate; 1.5 Hypothesen und konkrete Forschungsfragen; Bewegungen.
2.1 Zeitdiagnostischer Begriff der, neoliberalen Globalisierung'2.2 Postfordismus, die Transformation von Staatlichkeit und die Reskalierung des Regierens; 2.3 Das wettbewerbsstaatliche Integrationsmodell der EU und die europäische Regionalpolitik; 2.4 Die Region als subnationale scale der Wettbewerbsstaatlichkeit; 2.5 Die Region, der regionale Staat und das region building; 3. Historische Darstellung des nationalen Konflikts; 3.1 Die schwierige Geburt des spanischen Nationalstaats; 3.2 Die Entstehung des Kapitalismus in Spanien und die frühe Industrialisierung des Baskenlands und Kataloniens.
3.3 Entstehung und Etablierung der Nationalbewegungen3.4 Modernisierung der Nationalbewegungen bis zur Zweiten Republik; 3.5 Entwicklung der Nationalbewegungen im Frankismus und antifrankistischen Widerstand; 3.6 Etablierung der Demokratie und der regionalen Autonomiestatute; 4. Diskursanalyse der Nationalbewegungen; 4.1 Die Thematisierung der Einwanderung im minoritären Nationalismus; 4.1.1 Die Thematisierung der Einwanderung in, Nationen ohne Staat'; 4.1.2 Einwanderungsdiskurse in der Geschichte der baskischen und katalanischen Nationalbewegung.
4.1.3 Gegenwärtiger Einwanderungsdiskurs in den Nationalbewegungen4.1.4 Das nation building der Nationalbewegungen im Angesicht der Einwanderung; 4.2 Europakonzeptionen und die Strategie der nationalen Emanzipation; 4.2.1 Die Nationalbewegungen und ihr Projekt der nationalen Emanzipation im europäischen Rahmen; 4.2.2 Geschichte der Europakonzeptionen in der baskischen und katalanischen Nationalbewegung; 4.2.3 Europakonzeptionen und -strategien im demokratischen Spanien; 4.2.4 Die baskische und katalanische Nationalbewegung zwischen Europhorie und Euroskepsis.
Summary Im Zeitalter der Globalisierung scheinen nationale Grenzziehungen an Bedeutung zu verlieren. Dennoch wird immer wieder die Forderung nach Eigenstaatlichkeit erhoben - so auch im spanischen Staat: in Katalonien und im Baskenland. Patrick Eser zeichnet die ideologische und programmatische Entwicklung der katalanischen und baskischen Nationalbewegungen in einer umfangreichen Darstellung nach. Wie schätzen diese Bewegungen die Globalisierung und die europäische Integration ein - als Chance oder als Bedrohung? Anhand ausgewählter Themenfelder (Europa, Einwanderung, ökonomische Globalisierung, kultu.
Language In German.
Note This work is licensed under a Creative Commons license https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode
This work is licensed by Knowledge Unlatched under a Creative Commons license https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode
Subject País Vasco (Spain) -- History.
Catalonia (Spain) -- History.
Spain -- History -- Autonomy and independence movements.
EU and European institutions.
International institutions.
International relations.
Politics and government.
Society and social sciences Society and social sciences.
EU & European institutions.
POLITICAL SCIENCE -- International Relations -- General.
Autonomy and independence movements. (OCoLC)fst01736040
Spain. (OCoLC)fst01204303
Spain -- Catalonia. (OCoLC)fst01206043
Spain -- País Vasco. (OCoLC)fst01228625
Regions & Countries - Europe.
History & Archaeology.
Spain & Portugal.
Genre/Form Electronic books.
Electronic books.
History. (OCoLC)fst01411628
Other Form: Print version: Eser, Patrick, 1979- Fragmentierte nation - globalisierte region? : Der baskische und katalanische nationalismus im kontext von Globalisierung und europäischer integration. Bielefeld, [Germany] : transcript, ©2013 535 pages Global studies (Bielefeld, Germany) 9783837623444
ISBN 9783839423448 (electronic bk.)
3839423449 (electronic bk.)
3837623440
9783837623444
Standard No. 10.14361/transcript.9783839423448 doi

 
    
Available items only